Kauf-Empfehlungen

Was ich im Laufe der Jahre schon alles an Hundekrams gekauft habe... Viel Mist war dabei, aber auch ein paar wirklich gute Sachen. Ein paar davon möchte ich euch hier vorstellen. Vielleicht ist für Eure Vierbeiner ja auch was dabei!

Alle Sachen sind direkt mit Amazon* verlinkt, so dass ihr direkt losshoppen könnt, wenn ihr mögt.

Die schönsten Hundenäpfe der Welt

Finde ich. Ist ja Geschmackssache. Aber auch qualitativ sind das wirklich die besten Näpfe, die ich je hatte. Die sehen nicht nur super aus, sondern sind auch absolut stand- und rutschfest und können ohne Probleme in der Spülmaschine gereinigt werden. Die sind ihr Geld wirklich wert. ( Ja, Edelstahlnäpfe erfüllen diese Kriterien ebenfalls, aber ich habe mehrfach den Eindruck gewonnen, dass viele Hunde nicht gern aus Edelstahl trinken. Ich übrigens auch nicht.) Wir haben sie in verschiedenen Farben, so dass jeder Hund nach dem Spülen wieder seinen eigenen Napf hat.

Babymatratze statt Hundebett

In den ersten Jahren habe ich das eine oder andere Hundebett ausprobiert und war damit sehr unglücklich: Nach drei Wäschen spätestens sahen die Hundebetten alle nicht mehr schön aus und waren aus der Form geraten. Nun schlafen alle Hunde auf Baby-Matratzen, die mit einem wasserundurchlässigen waschbaren Matratzenschutz bezogen sind. Darüber kommt dann noch ein Spannbetttuch. Ein paar Kissen schaffen Gemütlichkeit. So haben die Hunde immer ein sauberes und bequemes Bett, auf dem sie nicht zu hart und nicht zu weich liegen.

Für Angsthasen: das Thundershirt

Das "Thundershirt" kann ängstlichen Hunden bzw. Angsthunden in schwierigen Situationen helfen. Durch sanften, kontinuierlichen Druck auf den Hundekörper wirkt es beruhigend. Es hat eine hohe Erfolgsquote; auch Sandy hat es einst geholfen.  Sie fürchte sich vor unbekannten Geräuschen in der Wohnung oder im Garten. Mittlerweile ist sie schwerhörig, mit der bittersüßen Konsequenz, dass sie keine Geräuschängste mehr hat.

Laufen am Fahrrad mit dem Dogrunner

Der Dogrunner für Fahrradtouren mit Hund für Strecken, wo er angeleint sein muss .Ich schwöre auf das Teil und fühle mich damit sicher, auch wenn ich Sandy früher die ersten zwei Kilometer immer wie ein Schlittenhund-Windhund-Mix rannte. Die große stabile Feder sorgt dafür, dass ich nicht vom Fahrrad falle, wenn der Hund mal urplötzlich stehen bleiben möchte. Sie mildert den Ruck für beide deutlich.

Collagile Dog, damit der Hund wieder rund läuft

Wenn ihr schon ein wenig auf dieser Homepage herumgesurft seid, verdreht ihr möglicherweise gerade leicht genervt die Augen. Jetzt kommt sie schon wieder mit dem Collagile an! Es darf in dieser Auflistung aber auch nicht fehlen. Ich spare mir die erneute Lobhudelei an dieser Stelle und verweise auf meinen ausführlichen Artikel dazu. ;) Collagile Dog Test

Leinöl für Ernährung bei Krebs

Auch zum Leinöl habe ich an anderer Stelle bereits ausführlicher geschrieben: Leinöl beim Mastzelltumor. Sandy bekommt eine großzügige Portion Öl zu jeder Mahlzeit und verträgt das glücklicher- und erstaunlicherweise super.

Carnello Hundekaugummi

Carnello Hundekaugummi wurde uns mal beim Tierarzt empfohlen. Gerade bei Hunden mit HD soll der hohe Kollagen-Anteil in diesem Leckerchen sehr gut sein und unterstützend auf Knochen und Gelenke wirken.

Wasserspielzeug für Hunde im Test

Da wir seit einigen Jahren in der glücklichen Lage sind, einen eigenen kleinen Pool im Garten zu haben, ist bei uns vom späten Frühling bis zum Herbst Badesaison. Im Sommer ist Sandy jeden Tag im Pool. Von daher ist unser Test zwar subjektiv und beruht nur auf unseren Erfahrungen, dafür haben wir davon aber reichlich. Denn alle schwimmfähigen Hundespielzeuge, die wir im Pool benutzen, werden einem absoluten Härtetest unterzogen:

Wir haben eine ständige Auswahl von fünf bis sieben Wasserspielzeugen. Die Spielsachen werden in den Pool geworfen, von Sandy herausgeholt und wieder geworfen. Gleichzeitig werden diese von Kari bearbeitet, der zwar nicht schwimmt, dafür aber umso lieber auf Sachen herumkaut und sie zerstört. Hin und wieder gibt es auch Zerrspiele. Erfahrungen sind  daher reichlich vorhanden, und ich möchte sie mit euch teilen:

Unser Testsieger: Der Karlie Boomer Aqua Football

Dieses Spielzeug ist seit Jahren unser ungeschlagener Favorit. Im Wasser ist der Boomer Aqua Football gut sichtbar. Er geht niemals unter. Die Wurfkordel ist haltbar und praktisch gleichermaßen, denn mit ihr kann man auch als wurf-unbegabte Person das Spielzeug relativ weit werfen. Der Ball hat bisher allen Zerstörungsversuchen und Zergeleien stand gehalten und existiert in doppelter Ausführung seit mehreren Jahren in unserem Garten.
Fazit: Ein günstiges, lange haltbares Wasserspielzeug mit guten Wurfeigenschaften auch für gröbere Hunde.

Auch top: West Paw Zogoflex Hurley Large

Der Zogoflex Hurley war Liebe auf den zweiten Blick. Diesen Schwimmknochen hatte ich eigentlich für unterwegs gekauft, weil Sandy ihn tragen sollte. Von der Idee war sie allerdings wenig begeistert, so dass er in der Ecke landete. Mit Beginn der Schwimmsaison zeigte sich dann aber, dass der Hurley eine gute Anschaffung war. Er ist extrem robust: Kari hatte ihn sich in einem unbeobachtetem Moment gesichert und eine halbe Stunde lang intensiv mit den Zähnen bearbeitet. Resultat: Das Teil bekommt er nicht kaputt!
Im Wasser geht der Schwimmknochen nach dem Hereinwerfen kurz unter, taucht aber zuverlässig wieder auf. In Blau ist er für Hunde gut sichtbar. Da er allerdings recht tief im Wasser liegt, würde ich ihn für bewegte, offene Gewässer nicht verwenden, denn da dürfte es mitunter schwierig sein, ihn zu entdecken. Diese Tatsache verbannt ihn auf den zweiten Platz, ansonsten kann er mit dem Karlie definitiv mithalten.

Sandy liebt sie: die Karlie Visio Triangel

Dieses Stoff-Schwimmspielzeug hatte ich in erster Linie wegen der Farbe ausgesucht. Weil Violett für Hunde besonders gut sichtbar ist, hat Karlie einer Reihe von Spielzeugen diese Farbe und den Namen "Visio" verliehen. Wir haben uns für die Triangel entschieden und mögen sie sehr gern. Sie ist sehr griffig, für den Hund mit Sicherheit angenehm zu tragen und fliegt ganz prima. Dieses Spielzeug liegt fast komplett auf der Wasseroberfläche und ist daher für den Hund gut sichtbar. Es lässt sich gut werfen, und bei flachen Würfen hüpft es lustig übers Wasser.
Erstaunlicherweise hat die Triangel bereits eine Schwimmsaison überlebt. Da sie aber einer Kau-Attacke durch Kari nicht so gut standhalten würde wie der Schwimmknochen auf dem zweiten Platz, gibt es einen kleinen Punktabzug für die Robustheit auf lange Sicht. Ich würde sie aber definitiv noch einmal kaufen.

Der Wasserdummy - schräge Blicke inklusive

Der Wasserdummy ist definitiv robust. Aber irgendwie ist niemand von uns ein wahrer Fan. In der Öffentlichkeit kann man mit dem Teil durchaus mal schräge Blicke auf sich ziehen, weil man ihn zunächst auch für etwas anderes halten könnte. Sandy mag ihn scheinbar auch nicht so richtig. Unter allen Spielzeugen, die sie anschleppt, damit ich sie ins Wasser werfe, wird der Wasserdummy meistens ignoriert. Ich kann nur vermuten, dass er für sie nicht so schön zu tragen ist.

Kommentare

Wir freuen uns auf eure Kommentare, eigene Erfahrungen und eventuelle Fragen!

Die Mail-Adresse wird lediglich zur Verifizierung des Eintrags benötigt und nicht veröffentlicht, für weitere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergereicht. Die Daten werden verschlüsselt übertragen. Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Bitte addieren Sie 8 und 8.

Kommentar von Jessica |

Kauen die Hunde auf den Kaugummis wirklich rum oder schlucken die nur?

Antwort von Silvi

Hängt vom Hund und seinem Fressverhalten ab, aber ein längeres Herumkauen wie bei uns Menschen ist das natürlich nicht. Die kleineren Stückchen werden meist einfach so heruntergeschluckt.

Kommentar von Sanne |

Die Lösung Babymatratze als Hundebett haben wir genauso gelöst. Is weit billiger und hygienischer als die teuren Hundebetten.

Antwort von Silvi

Sehr schön! Ich habe mittlerweile auch schon eine Erwachsenenmatratze bestellt und auf Maß geschnitten, weil ich es passgenau brauchte. War am Ende immer noch günstiger, und ich glaube, die Hunde liegen auf den Matratzen gesünder als auf so manchem süßen Hundebettchen. ; )

*Partnerlink. Informationen zum Amazon-Partnerprogramm siehe Datenschutzerklärung.