Kauf-Empfehlungen

Frauchen hat mir im Laufe der Jahre schon viele tolle Sachen gekauft. Ein paar davon möchte ich Euch hier vorstellen, vielleicht ist für Eure Vierbeiner ja auch was dabei!

So sehen unsere Näpfe aus. Ich habe rote, Kari blaue. Das sind wirklich die besten Näpfe, die ich je hatte. Die sehen nicht nur super aus, sondern sind auch absolut stand- und rutschfest und können ohne Probleme in der Spülmaschine gereinigt werden. Die sind ihr Geld wirklich wert, sagt Frauchen.


Mein Bettchen. Ja, da guckt Ihr! Frauchen hat in unseren ersten gemeinsamen Jahren das eine oder andere Hundebett ausprobiert und war damit sehr unglücklich: Wenn ich mal aus Versehen reingekotzt oder gepullert habe, hat sie Schwierigkeiten gehabt, das wieder sauber zu kriegen. Überhaupt meint sie, müsste man ein Hundebett ja regelmäßig waschen. Nach drei Wäschen spätestens sahen meine Hundebetten alle nicht mehr schön aus und waren aus der Form geraten.
Nun schlafen wir auf Baby-Matratzen, die mit einem wasserundurchlässigen waschbaren Matratzenschutz bezogen sind Darüber kommt dann noch ein Spannbetttuch. Frauchen nimmt am liebsten Frottee, weil sie glaubt, dass Jersey durch unsere Krallen schneller kaputt geht.
So haben wir immer ein sauberes und bequemes Bett, auf dem wir nicht zu hart und nicht zu weich liegen.


Das "Thundershirt" kann Angsthunden in schwierigen Situationen helfen. Durch sanften, kontinuierlichen Druck auf den Hundekörper wirkt es beruhigend. Es hat eine hohe Erfolgsquote; auch mir hilft es ein wenig. (Ich fürchte mich vor unbekannten Geräuschen in der Wohnung oder im Garten...)


Karis Sicherheitsgeschirr. Daraus kann man nicht ausbüxen. Da er das am Anfang immer mal versucht hat, wenn er Angst bekam, hat Frauchen da wohl eine ganz gute Anschaffung gemacht.
Wobei ... in der ersten Zeit hätte ich gar nichts dagegen gehabt, wenn er abgehauen wäre... ;)


Der Dogrunner für unsere Fahrradtouren. Frauchen schwört auf das Teil und fühlt sich damit sicher, auch wenn ich die ersten zwei Kilometer immer renne wie ein Schlittenhund-Windhund-Mix. Die große stabile Feder sorgt dafür, dass sie nicht vom Fahrrad fällt, wenn ich mal urplötzlich stehen bleiben möchte - sie mildert den Ruck für uns beide deutlich.


Carnello Hundekaugummi wurde uns mal beim Tierarzt empfohlen. Gerade bei Hunden mit HD soll der hohe Kollagen-Anteil in diesem Leckerchen sehr gut sein und unterstützend auf Knochen und Gelenke wirken. Frauchen findet auch den Geruch total ok, was sie bei vielen anderen meiner Leckerchen nicht so sieht. Mir schmeckt's jedenfalls.


Ich liebe Ballspiele. Nur ist Frauchen leider absolut unfähig, einen normalen Ball richtig zu werfen. Mehr als zehn Meter schafft sie nicht, und das auch nur bergab mit Rückenwind. Deswegen kauft sie nur noch Schleuderbälle mit einem Seil dran, die sogar sie so weit werfen kann, dass ich ordentlich rennen muss. Nur das Zielen lernt sie vermutlich nie... *seufz*

Alle hier vorgestellten Artikel sind direkt mit Amazon verlinkt und können dort gekauft werden. Sicherheitshalber weise ich ausdrücklich darauf hin, dass ich diese Artikel lediglich vorstelle und gern empfehle; ich bin jedoch nicht der Verkäufer der Produkte. Es gelten die AGB von Amazon.

Kommentare

Wir freuen uns auf eure Kommentare, eigene Erfahrungen und eventuelle Fragen!

Die Mail-Adresse wird lediglich zur Verifizierung des Eintrags benötigt und nicht veröffentlicht, für weitere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergereicht. Die Daten werden verschlüsselt übertragen.