Wasserspielzeug für Hunde im Test

Da wir seit einigen Jahren in der glücklichen Lage sind, einen eigenen kleinen Pool im Garten zu haben, ist bei uns vom späten Frühling bis zum Herbst Badesaison. Im Sommer ist Sandy jeden Tag im Pool. Von daher ist unser Test zwar subjektiv und beruht nur auf unseren Erfahrungen, dafür haben wir davon aber reichlich. Denn alle schwimmfähigen Hundespielzeuge, die wir im Pool benutzen, werden einem absoluten Härtetest unterzogen:

Wir haben eine ständige Auswahl von fünf bis sieben Wasserspielzeugen. Die Spielsachen werden in den Pool geworfen, von Sandy herausgeholt und wieder geworfen. Gleichzeitig werden diese von Kari bearbeitet, der zwar nicht schwimmt, dafür aber umso lieber auf Sachen herumkaut und sie zerstört. Hin und wieder gibt es auch Zerrspiele.

Daher glaube ich, Schwimmfähigkeit, Robustheit und allgemeine Eigenschaften eines jeden Spielzeugs, das jemals in unserem Besitz war oder noch ist, ziemlich gut beurteilen zu können.

Alle hier vorgestellten Artikel sind direkt mit Amazon verlinkt und können dort gekauft werden. Sicherheitshalber weise ich ausdrücklich darauf hin, dass ich diese Artikel lediglich vorstelle und gern empfehle; ich bin jedoch nicht der Verkäufer der Produkte. Es gelten die AGB von Amazon.

Unser Testsieger: Der Karlie Boomer Aqua Football

Kauf-Link*: https://amzn.to/2mu0H6f

Dieses Spielzeug ist seit Jahren unser ungeschlagener Favorit. Im Wasser ist der Boomer Aqua Football gut sichtbar. Er geht niemals unter. Die Wurfkordel ist haltbar und praktisch gleichermaßen, denn mit ihr kann man auch als wurf-unbegabte Person das Spielzeug relativ weit werfen. Der Ball hat bisher allen Zerstörungsversuchen und Zergeleien stand gehalten und existiert in doppelter Ausführung seit mehreren Jahren in unserem Garten.
Fazit: Ein günstiges, lange haltbares Wasserspielzeug mit guten Wurfeigenschaften auch für gröbere Hunde.

Auch top: West Paw Zogoflex Hurley Large

Kauf-Link*: https://amzn.to/2mu9xRt

Der Zogoflex Hurley war Liebe auf den zweiten Blick. Diesen Schwimmknochen hatte ich eigentlich für unterwegs gekauft, weil Sandy ihn tragen sollte. Von der Idee war sie allerdings wenig begeistert, so dass er in der Ecke landete. Mit Beginn der Schwimmsaison zeigte sich dann aber, dass der Hurley eine gute Anschaffung war. Er ist extrem robust: Kari hatte ihn sich in einem unbeobachtetem Moment gesichert und eine halbe Stunde lang intensiv mit den Zähnen bearbeitet. Resultat: Das Teil bekommt er nicht kaputt!
Im Wasser geht der Schwimmknochen nach dem Hereinwerfen kurz unter, taucht aber zuverlässig wieder auf. In Blau ist er für Hunde gut sichtbar. Da er allerdings recht tief im Wasser liegt, würde ich ihn für bewegte, offene Gewässer nicht verwenden, denn da dürfte es mitunter schwierig sein, ihn zu entdecken. Diese Tatsache verbannt ihn auf den zweiten Platz, ansonsten kann er mit dem Karlie definitiv mithalten.

Sandy liebt die Karlie Visio Triangel

Kauf-Link*: https://amzn.to/2LlCIV4

Dieses Stoff-Schwimmspielzeug hatte ich in erster Linie wegen der Farbe ausgesucht. Weil Violett für Hunde besonders gut sichtbar ist, hat Karlie einer Reihe von Spielzeugen diese Farbe und den Namen "Visio" verliehen. Wir haben uns für die Triangel entschieden und mögen sie sehr gern. Sie ist sehr griffig, für den Hund mit Sicherheit angenehm zu tragen und fliegt ganz prima. Dieses Spielzeug liegt fast komplett auf der Wasseroberfläche und ist daher für den Hund gut sichtbar. Es lässt sich gut werfen, und bei flachen Würfen hüpft es lustig übers Wasser.
Erstaunlicherweise hat die Triangel bereits eine Schwimmsaison überlebt. Da sie aber einer Kau-Attacke durch Kari nicht so gut standhalten würde wie der Schwimmknochen auf dem zweiten Platz, gibt es einen kleinen Punktabzug für die Robustheit auf lange Sicht. Ich würde sie aber definitiv noch einmal kaufen.

Der Wasserdummy

Kauf-Link*: https://amzn.to/2mwo9ju

Der Wasserdummy ist definitiv robust. Aber irgendwie ist niemand von uns ein wahrer Fan. In der Öffentlichkeit kann man mit dem Teil durchaus mal schräge Blicke auf sich ziehen, weil man ihn auf den ersten Blick auch für etwas anderes halten könnte. Sandy mag ihn scheinbar auch nicht so richtig. Unter allen Spielzeugen, die sie anschleppt, damit ich sie ins Wasser werfe, wird der Wasserdummy meistens ignoriert. Ich kann nur vermuten, dass er für sie nicht so schön zu tragen ist.

Unsere Verlierer sind nicht schlecht

... aber nichts für Hunde mit mittelprächtiger bis schwerer Zerstörungswut. Alle folgenden Spielzeuge hatten bei uns nur eine sehr kurze Überlebenszeit, auch wenn sie optisch und haptisch wirklich schön sind. Wer einen Hund hat, der seine Spielzeuge nicht kaputt kaut, kann diese Schwimmspielzeuge natürlich problemlos in die engere Wahl nehmen:

Der Hai ist zuckersüß! Hatte bei uns leider schon am ersten Tag Löcher - dank Kari.
Der Leuchtturm sieht so cool aus, und er schwimmt halb aufrecht! Kaufest ist er leider nicht...
Der Wurfring macht viel Spaß und sieht in der Hundeschnauze total süß aus. Auch er ist leider nicht besonders bissfest.

Kommentare

Wir freuen uns auf eure Kommentare, eigene Erfahrungen und eventuelle Fragen!

Die Mail-Adresse wird lediglich zur Verifizierung des Eintrags benötigt und nicht veröffentlicht, für weitere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergereicht. Die Daten werden verschlüsselt übertragen.